FEUERWEHR HOHENZELL
   News
   Feuerwehr
   Ausrüstung
   Bewerbsgruppe
   Jugendgruppe
   Termine
   Archiv
   Pressespiegel
   Geschichte
   Sicherheitstipps
   Links
   Kontakt
Montag, 15. Juni 2020
Verkehrsunfall mit 5 beteiligten Fahrzeugen

Am Montagnachmittag 15. Juni wurde die Feuerwehr Hohenzell zu einem Verkehrsunfall mit fünf beteiligten PKWs gerufen.

 

Aus bisher noch unbekannten Gründen kam ein Fahrzeuglenker von der Fahrbahn ab und löste den Unfall aus. Eingeklemmt war niemand - die verletzten Personen wurden sofort ins Krankenhaus gebracht.

Nach der Dokumentation der Unfallstelle gab die Polizei die Freigabe zum Aufräumen. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt und die Fahrbahn gesäubert.

 

Insgesamt war die B141 im Bereich zwischen der Abfahrt Eselbach (St. Marienkirchen a. H.) bis zum Kreisverkehr Höhe Angermayr für zirka zwei Stunden gesperrt.

Danke an die FF St. Marienkirchen für die Unterstützung beim Lotsendienst!

Einsatzdetails
Alarmierung: 15.06.2020 15:34
Ort: B141 Gewerbestraße Ost
Fahrzeuge: RLF, KLF, KDOF
Mann: 19
Dauer: 2 Stunden, 11 Minuten
Einsatzleiter: HBI Berthold Pumberger
Verkehrsunfall mit 5 beteiligten FahrzeugenVerkehrsunfall mit 5 beteiligten FahrzeugenVerkehrsunfall mit 5 beteiligten FahrzeugenVerkehrsunfall mit 5 beteiligten Fahrzeugen
Verkehrsunfall mit 5 beteiligten FahrzeugenVerkehrsunfall mit 5 beteiligten FahrzeugenVerkehrsunfall mit 5 beteiligten Fahrzeugen 
[zurück]
Impressum | Datenschutz | Anfahrt | Sitemap | Login
 Termine
Meldung an die
Feuerwehr Hohenzell
Teile uns hier deine Meinung zur Feuerwehr oder der Webseite direkt mit:
[Absenden]
 facebook
Feuerwehr Hohenzell auf facebook
 powered by
MICROLAB - the easy way to web